Feldbergstraße 63,  81825 München
Tel.: 089/4 39 29 62
Fax: 089/4 30 00 63
Öffnungszeiten
Montag
11.30 - 15.30 Uhr Verlängerte Mittagsbetreuung
15.00 - 19.00 Uhr Offener Treff
Dienstag
11.30 - 15.30 Uhr Verlängerte Mittagsbetreuung
15.00 - 19.00 Uhr Offener Mädchen*treff
Mittwoch
11.30 - 15.30 Uhr Verlängerte Mittagsbetreuung
15.00 - 20.00 Uhr Offener Treff
Donnerstag
11.30 - 15.30 Uhr Verlängerte Mittagsbetreuung
15.00 - 21.00 Uhr Offener Jungen*treff
Freitag
14.00 - 20.00 Uhr Offener Treff
jeden 1. Sonntag im Monat 14.00 - 18.00 Uhr Sonntagscafé (OffenerTreff)
In den Schulferien
In der jeweils ersten Ferienwoche findet der Offene Treff von Montag bis Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Davor begrüßen wir bis zu 25 angemeldete Kinder von 8.00 bis 15.00 Uhr in der verbindlichen Ferienbetreuung.

In den weiteren Ferienwochen findet der Offene Treff wie folgt statt:

Montag
13.00 - 19.00 Uhr Offener Treff
Dienstag
13.00 - 19.00 Uhr Offener Treff
Mittwoch
13.00 - 20.00 Uhr Offener Treff
Donnerstag
13.00 - 21.00 Uhr Offener Treff
Freitag
14.00 - 20.00 Uhr Offener Treff
jeden 1. Sonntag im Monat 14.00 - 18.00Uhr Sonntagscafé (Offener Treff)

Achtung: wir haben nicht in allen Schulferien durchgängig geöffnet.
Unsere Angebote im frei.raum
Die folgenden Angebote beziehen sich auf unsere Zielgruppe: Kinder, Teenies, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 6 bis 21 Jahren.
Wir achten bei all unseren Angeboten auf Bewegung, Ernährung und Entspannung.
Offener Treff:
Schöner Café-Bereich, Relax- und Lernraum, Tobe-Eck, Billard, Kicker, Spiele, Freunde treffen, Musik hören, chillen.

Aktionen:
Sportturniere, Werken und Basteln, Fitness-Workshops, Beratung, Hilfe bei Bewerbungen, Ausflüge, Ferienfahrten, Partys.
Schulkooperationen:
Sozialkompetenztrainings für Grundschulen, Realschulen und Gymnasien.

Verlängerte Mittagsbetreuung:
Verlängerte Mittagsbetreuung mit Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitphasen für die Grundschule an der Feldbergstraße.
Mädchen*arbeit:
Mädchen*nachmittag (Dienstags von 15.00 bis 19.00 Uhr) mit wechselndem Programm und verschiedenen Projekten.

Jungen*arbeit:
Jungen*tag (Donnerstags von 15.00 bis 21.00 Uhr) mit abwechslungsreichen Aktionen für Jungen* und junge Männer*.

Mobile Arbeit:
Montag und Mittwoch mit Fahrradanhänger im Bajuwarenpark von 15.00 bis 18.00 Uhr.
Sport und Fitness - indoor:
Hallenfußball, Fitness, Tischtennis, Taekwondo, Boxen, Fitness, Hockey, Basketball, Volleyball, Badminton.

Sport und Fitness - outdoor:
Beachvolleyball, Fußball, Fitness-Outdoor-Training, Basketball, Badminton, Trampolin, Kettcars.

Unsere große Outdoor-Boulderwand steht allen zur Verfügung.

(Vorherige Absprache vorausgesetzt)
Neu:
Athletic-Training und verschiedene Fitness-Angebote (Termine nach Absprache)

Kleines Calisthenic-Gerüst
Ferienbetreuung
Sport, Basteln, Malen, Klettern, Ausflüge, Billard, Wii/Switch- undPS4-Spielen und vieles mehr bereitet Kindern zwischen 6 und 10 Jahrenin der Ferienbetreuung im Kinder- und Jugendtreff frei.raum große Freude.

Das Angebot ist für maximal 25 Kinder gedacht, erfordert eine verbindliche Anmeldung und startet jeweils um 8.00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. In den Kosten (20 € / Tag) ist außerdem ein reichhaltiges Mittagessen enthalten. Um 15.00 Uhr endet die Ferienbetreuung und der Offene Treff folgt im Anschluss bis 18.00Uhr.

Weitere Informationen zur Ferienbetreuung

Anmeldung Ferienbetreuung: Herbstferien
Ferien Extra!
Ferien Extra! ist das KJR-Ferienprogramm der Kinder- und Jugendeinrichtungen. Dreimal im Jahr erscheint ein Programmheft mit allen Aktivitäten. Durch die Kooperation der Einrichtungen ist ein umfassendes Ferienbetreuungsangebot entstanden: Workshops, Tagesausflüge und Mehrtagesfahrten, Sportangebote und viele weitere tolle Möglichkeiten, die Ferien zu verbringen.

Den Link zum Download findet ihr hier: https://www.kjr-m.de/themen/ferien/ferien-extra/
frei.raum - mobil
Montag und Mittwoch findet von 15.00 bis 18.00 Uhr saisonal und bei trockenem Wetter die Mobile Arbeit des Kinder- und Jugendtreff frei.raum im Bajuwarenpark statt.
Der "Fahrradanhänger" bietet Kindern außerhalb unserer Einrichtung in der Feldbergstr. 63 die Möglichkeit, unverbindlich und kostenfrei an Spiel- und Bastel-Aktionen teilzunehmen. Die Angebote werden von einer pädagogischen Fachkraft betreut.
Termine:
Bei gutem Wetter von April bis Oktober, Montag und Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Ort:
Der Fahrradanhänger steht auf der großen Wiese in der Mitte des Bajuwarenparks bei den Tischtennisplatten und dem Fitness-Parcours.
Angebot:
Die Kinder und Teenies der Umgebung können sich z.B. durch Spiele wie Fußball, Rasenhockey, Badminton, Petzibälle uvm. vom Schulalltag erholen.
Jugendsozialarbeitan Schulen (JaS) und JADE
JaS ist eine Leistung der Jugendhilfe und damit wichtiger Kooperationspartner in der Institution Schule, die auf der Grundlage des § 13 Abs.1 SGB VIII erfolgt. Unser Ziel ist es, soziale Benachteiligungen auszugleichen, individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden und die persönliche und soziale Entwicklung der Schüler*innen bestmöglich zu fördern. All unsere Angebote sind dabei neutral, freiwillig und kostenlos und natürlich unterliegen wir der Schweigepflicht - auch gegenüber der Schule.
Einzelfallhilfe:
Die Einzelfallhilfe stellt einen großen Schwerpunkt bei JaS dar. Jugendliche mit unterschiedlichen Problemen oder Verhaltensauffälligkeiten werden durch individuelle Beratung begleitet. Das kann entweder durch intensive Beratung der JaS-Mitarbeiter*innen passieren oder durch die Weitervermittlung zu anderen passenden Hilfsangeboten.
Kooperationen:
Die Arbeit mit Schülerinnen* und Schülern* verlangt eine tragfähige Zusammenarbeit mit der Schule und anderen Einrichtungen. So arbeiten wir sehr eng mit der Schulleitung und den Lehrkräften der Mittelschule an der Feldbergstraße zusammen. Des Weiteren kooperieren wir im Rahmen der Einzelfallhilfe mit anderen sozialen Einrichtungen, um die bestmögliche Begleitung der Jugendlichen zusichern, darunter die Bezirkssozialarbeit, ambulante Erziehungshilfen, Jugendpolizei, 2. Chance, IMMA e.V., Brücke e. V., etc.
Projektarbeit:
In Zusammenarbeit mit den Lehrkräften entwickeln wir Projekte, die an den Bedarf der jeweiligen Klasse angepasst sind. Diese haben verschiedene Schwerpunkte wie zum Beispiel: Erlernen sozialer Kompetenzen, geschlechtsspezifische Angebote oder Gewalt- bzw. Aggressionsbewältigung.
Mediation/Konfliktlösung:
Dort, wo viele verschiedene Menschen viel Zeit zusammen verbringen, ist es völlig normal, dass es auch einmal zu Streitigkeiten und Konflikten kommt. Um diese Konflikte zu lösen, bringen wir alle Beteiligten an einen Tisch und unterstützen die Jugendlichen mithilfe mediativer Konfliktlösungsstrategien dabei, ohne Schuldzuweisung Lösungen zu finden, mit denen alle zufrieden sein können.
Berufsvorbereitung durch JADE:
Um mit den Jugendlichen eine möglichst passgenaue Perspektive für ihre Zukunft zu entwickeln, führen wir von der siebten bis zur neunten Klasse verschiedene Projekte durch. Vom Kennenlernen der eigenen Interessen und Kompetenzen über die Suche nach geeigneten Praktikumsplätzen bis hin zur Erstellung von Bewerbungsunterlagen ist alles dabei. Konkrete Projekte sind z.B. der Fähigkeiten-Parcours, diverse Betriebsbesichtigungen, Besuch von Berufsmessen, ein Bewerbungstraining, ein Assessmentcenter, Rollenspiele, Quali-Lernkurse, u.v.m.

Inge Weisenbach und Ann-Cathrin Düppe

Unser Büro:
Mittelschule an der Feldbergstraße
Feldbergstraße 85
81825 München
Tel.: 089 / 43 77 83 97 60
Fax: 089 / 43 77 83 97 50 (Fax der Schule)

Raum D 002 (im EG neben dem Sekretariat)
Sprechzeiten:
Ann-Cathrin Düppe
Montag: 9.00 - 15.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag: 9.00 - 15.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr

Inge Weisenbach
Montag: 9.00 - 14.00 Uhr
Dienstag: 9.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch: 9.00 - 14.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr
Info:
Gerne können auch nach vorheriger telefonischer Absprache individuelle Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden.